Die Schülerfirmabesteht aus Schülerinnen und Schüler der 8b und 9b. Es ist ein Projekt des wirtschaftlichen Zweiges der Städtischen Hermann-Frieb Realschule in München. Wir sind ein motiviertes und selbstständig agierendes Team, das mindestens einmal wöchentlich den Pausenverkauf  betreibt.

 

Was bisher in der B-Crew geschehen ist...

  • gegründet im Schuljahr 2016/17 mit 16 Schülerinnen und Schüler
  • regelmäßige Durchführung des Pausenverkaufs und zusätzlich Krankheitsvertretung von der Kioskbetreiberin
  • Saisonale Specials, wie z.B. Eisverkauf, Kinderpunsch, Krapfen,...
  • Erstellung von Merchandising-Artikel, wie z.B. Kugelschreiber
  • Entwerfen von Werbekampagnen
  • Sponsoring des Nikolausgaben
  • Durchführen aller in einem Betrieb notwendigen Tätigkeiten, wie z.B. Buchführung, Belegablage,....
  • Unterstützung der SMV durch Kuchenspenden
  • Spenden der nicht verkauften Produkte an die Obdachlosenhilfe der Abtei St. Bonifaz (hier ist ein kleiner Bericht unseres Besuchs bei St. Bonifaz)
  • Einführung und Aufbau des Marktplatzes an der HFR
  • aktuell 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 2 Geschäftsführerinnen

 

Visionen für die Zukunft der ...

  • Abteilungen werden gebildet: Controlling/Buchhaltung, Produktion/Verkauf, PR/Marketing, Strategische Planung/Geschäftsführung
  • Aufbau von einer Kooperation mit Partnerbetrieben zur Unterstützung der einzelnen Abteilungen
  • Ausbau der Merchandising-Palette
  • Durchführung einer Osteraktion für die 5. und 6. Jahrgangsstufe
  • Umstellung der Zahlungsgeschäfte auf Online-Banking
  • Entwicklung und Durchführung neuer Saison-Specials, wie z.B. Smoothies,...
  • HIlfe beim Ablauf der Verabschiedungsfeier der 10. Klassen

 

... es gibt noch eine Menge mehr an Ideen!